Unsere Gedanken zum Thema Essen

»Herrlich ehrlich. Tag für Tag.«

»Herrlich ehrlich. Tag für Tag.«

Denken wir an Essen, denken wir an alles Mögliche: Es muss gesund sein, zum Zweck passen und natürlich preislich sehr attraktiv sein. Das machen Viele und ist auch nicht sehr schwer.

Wir wollen aber noch weiterdenken, wollen selber Essen kochen so wie früher und nicht nur Essen einkaufen und weitergeben, wollen Rezepte weiterentwickeln, damit unsere Speisen nicht nur frisch aus der Pfanne schmecken, sondern auch noch am Buffet.

Wir wollen nicht nur frische Zutaten nehmen, sondern auch wissen, wo sie herkommen und wann sie am Besten schmecken, wollen Namen wie Saisonal und Regional nicht nur verwenden, sondern leben.

Denken wir an Essen, denken wir an alles Mögliche. Aber am Ende wollen wir nur Eins:
Dem Essen Seele geben.